Jamnik ist ein Dorf auf der Hochebene von Jelovica in Slowenien. Es gehört zum Verwaltungsbezirk Kranj und zur Region Gorenjska. Es ist berühmt für die malerische Schönheit des mittelhohen Hügels, von dem aus man einen unvergleichlichen Ausblick hat.

Jamnik ist wirklich atemberaubend: Auf dem Plateau findet man üppige Wälder, während man das Ljubljana-Becken sieht, das im Norden von den Julischen Alpen und im Osten von den Kamniker Alpen begrenzt wird.

Der Berg Jamnik spielte im Mittelalter eine wichtige Rolle, als auf dem Gipfel ein Warnfeuer entzündet wurde, wenn die türkische Armee das Land angriff.


Fotos


Jamnik Kirche

Die Kirche der Heiligen Primus und Felician ist eine echte Touristenattraktion und die bekannteste Sehenswürdigkeit der Gegend.

Das Heiligtum, das auf dem Gipfel des Hügels erbaut wurde und einen wunderbaren Panoramablick bietet, wird von den meisten Touristen besucht. Nicht umsonst, denn die Kirche ist zu einer der schönsten Kirchen des Landes gewählt worden.

Die Kirche steht oberhalb des Dorfes. Der Ausgangspunkt der Wanderung ist das Dorf Kropa.

Die Heiligen waren die Brüder Primus und Felician, die während der Verfolgung durch Diokletian im Jahr 297 das Martyrium erlitten.

In der Siedlung leben nur etwa 40 Menschen, daher gibt es in der Gegend nicht viel zu tun. Die meisten Menschen machen hier Halt auf ihrem Weg von Ljubljana nach Bled oder Kranjska Gora.

Ein Dorf ist ein ruhiger Ort, eine gute Lösung für diejenigen, die einen halben Tag lang den Augen der Welt entgehen wollen. Glücklicherweise sind die Übernachtungspreise in dieser Gegend niedrig.

Jamnik ist ein idealer Ort für alle, die gerne wandern und sich in der Natur aufhalten, aber keine großen Berge bezwingen wollen.


Wo befindet sich Jamnik?

Karte, Adresse, dorthin kommen, Entfernung

Jamnik befindet sich in der Region Gorenjska zwischen Bled und Ljubljana. Die Stadt befindet sich auf der Hochebene Jelovica, die zum Gebiet der Region Kranj gehört. Die beiden größten Städte sind Bled und Kranj.

  • Entfernung von Ljubljana: 50 Minuten / 53 km
  • Entfernung vom Bohinjer See: 50 Minuten / 43 km
  • Entfernung von Bled: 30 Minuten / 22 km
  • Entfernung von Kranj: 30 Minuten / 19 km

Das Plateau ist leicht zu erreichen, man kann mit dem Fahrrad oder sogar zu Fuß auf den Gipfel gelangen.