Der höchste Punkt Sloweniens ist der Berg Triglav im Triglav-Nationalpark. Der 2864 Meter hohe Riese ist das nationale Symbol des Landes und findet sich auch im slowenischen Wappen und in der Flagge wieder. Der Berg ist auch der höchste Gipfel in den Julischen Alpen, die an der slowenisch-italienischen Grenze liegen.

Der Triglav-Nationalpark ist der einzige Nationalpark des Landes. Er wurde nach dem Berg benannt, der 1980 von Janic Berginc zum ersten Mal bestiegen wurde.

Der Triglav zieht jedes Jahr mehr und mehr Bergsteiger an. Tausende wandern zu seinen Füßen, und Hunderte bezwingen seine wolkenverhangenen Gipfel. Es gibt mehrere Routen, die zum Gipfel führen, der von der Nordseite aus schwieriger zu besteigen ist.

Triglav Berg Details
Höhe 2864 m
Land Slowenian
Standort Triglav Nationalpark, Julische Alpen, Alpen
Startpunkte Krma-Tal, Vrata-Tal, Bohinjer See, Zadnjica-Tal
Wie viele Tage benötigen Sie? 2 Tage (+ extra)
Dauer 12 - 14 Stunden
Ist Klettererfahrung notwendig? Ja (wenn Sie ohne Führer gehen)
Ist eine Genehmigung erforderlich? Nein
Besten Monate zum Klettern Juni - Okt

Karte - Wo befindet sich der Triglav?

Adresse, Karte, Entfernung, Anreise

Der Berg Triglav befindet sich im nordwestlichen Teil Sloweniens, nicht weit von der italienisch-österreichischen Grenze entfernt. Von Ljubljana aus können Sie jeden der Ausgangspunkte innerhalb von 1,5 Stunden erreichen (mit dem Auto).

Wenn Sie den Berg mit einem Bergführer besteigen wollen, ist es gut zu wissen, dass diese oft einen Transfer von Bled, Bovec, Kranjska Gora und Ljubljana anbieten.

Triglav Berg Karte - Ljubljana
  • Entfernung von Ljubljana: 80 km / 1 Stunde
  • Entfernung von Kranjska Gora: 25 km / 40 Min.
  • Entfernung von Bled: 35 km / 45 Minuten
  • Entfernung von Tarvisio (Italien): 45 km / 1 Stunde
  • Entfernung von Bovec: 70 km / 1,5 Stunden
  • Entfernung von Wien: 550 km / 5,5 Stunden

Wann können Sie den Triglav besteigen?

Die Besteigung des Triglav ist nur während der Trockenzeit von Juni bis Oktober zu empfehlen. Innerhalb dieser Zeit ist die idealste Zeit von Ende Juni bis Anfang Juli. In dieser Zeit ist am wenigsten los und die Blumen blühen.

Auf keinen Fall sollten Sie im August und September fahren, denn dann ist der Andrang wegen der slowenischen Ferienzeit groß. An den Wochenenden können es zu dieser Zeit oft 2.000 Kletterer sein.

Winterklettern ist auch möglich, aber nur für erfahrene Kletterer!

Können Kinder den Triglav Berg besteigen?

Ja, Kinder ab 12 Jahren können den Berg besteigen, da sie von professionellen Führern begleitet werden. Nehmen Sie nur erfahrene Kinder mit, die bereits Berge mit ähnlicher Höhe bestiegen haben.

Das ist auch der Grund, warum die meisten Bergsteiger im August kommen, wenn in fast allen umliegenden Ländern Schulferien sind.

Kletterrouten

Welche Wanderwege kann man besteigen?

Um den Triglav zu besteigen, werden 4 beliebte Kletterwege empfohlen. Sie können den Aufstieg vom Krma-Tal, vom Vrata-Tal, vom Tal der Sieben Seen in der Nähe des Bohinjer Sees oder vom Zadnjica-Tal aus beginnen.

Krma und Vrata liegen ganz in der Nähe des Ferienortes Kranjska Gora. Viele wählen ihre Unterkunft in der Nähe.

Krma-Tal Vrata-Tal Tal der Sieben Seen Zadnjica-Tal
Dauer 2 Tage 2 Tage 3 Tage 2 Tage
Wanderstunden (ungefähr) 12-14 Stunden 14-16 Stunden 17-19 Stunden 7-10 Stunden
Ideal für Familien mit Kindern. Etwas Wandererfahrung ist erforderlich Wanderer, die auf der Suche nach einem neuen Abenteuer sind. Etwas Wandererfahrung ist erforderlich. Fortgeschrittene Wanderer, Kletterer, die ein tolles Erlebnis suchen. Ausdauer, Wandererfahrung ist erforderlich. Wanderer, die Geschichte lieben. Etwas Wandererfahrung ist erforderlich.
Weitere Info Beliebteste, einfachste Route, nicht zu technisch, 400 m Klettersteig Fortgeschrittener, 3 schwierige Klettersteige Die längste Strecke, gemischtes Terrain Entlang des WW1-Pfades mit Attraktionen

Schwierigkeit - Wie schwierig ist es, den Triglav zu besteigen?

Selbst die leichteste Wanderung gilt als mittelschwerer Aufstieg, mit einem Anfangsabschnitt von 400 Metern über die Ferrata-Route. Obwohl die beliebtesten Routen technisch nicht sehr schwierig sind, enthalten sie alle steile und ausgesetzte Abschnitte, die nicht unterschätzt werden sollten.

Unabhängig davon, für welche Route Sie sich entscheiden, ist es sehr wichtig, dass Sie in guter körperlicher Verfassung sind und keine Höhenangst haben!

💡
Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten in der Lage sein, 6 Stunden durchgehend zu wandern.

Wie immer ist es auch hier nicht empfehlenswert, einen Berg allein zu besteigen. Gehen Sie auf jeden Fall zu zweit!

Geführte Touren

Wenn Sie nicht über die nötige Ausrüstung, Erfahrung mit Klettersteigen oder alpinen Wanderungen verfügen, sollten Sie einen Reiseführer engagieren. Bei einer Gruppentour sind maximal 4 Personen in der Gruppe, so dass das Verhältnis "Führer: Wanderer" 4:1 beträgt.

Der Preis für eine Gruppentour liegt zwischen 300 und 400 Euro pro Person.

💡
Tipp: Geführte Touren werden in der Regel zweimal pro Woche angeboten, und es gibt mehrere örtliche Führer zur Auswahl - wir empfehlen Ihnen, Ihren Platz 2-3 Monate im Voraus zu buchen, da die Gruppenplätze klein sind.

Ist es möglich den Berg an einem Tag zu beklimmen?

Es ist möglich, aber nur für Bergsteiger, die sehr gut vorbereitet und in guter Form sind fast 2000 Meter an einem Tag zu erklimmen. Die Besteigung des Berges innerhalb eines Tages ist nur vom Krma-Tal oder vom Vrata-Tal aus möglich.

Hütten und Berghäuser

Da die Besteigung des Triglav in den meisten Fällen zwei Tage dauert, muss man irgendwo übernachten. Auf den Routen gibt es 3 Berghütten. Die beliebteste davon ist die Triglavski dom na Kredarici (Triglav-Hütte), die sich auf einer Höhe von 2.515 Metern befindet.

Triglav Hütte Planika Hütte Dolic Hütte
Höhe 2515 m 2401 m 2150 m
Kapazität 350 Leute 143 Leute 80 Leute
Öffnungszeiten Das gesamte Jahr über Juni - Sep Juni - Sep
Weitere Info Auch eine Wetterstation 1,5 Stunden bis zum Gipfel Hier übernachten aus dem Zadnjica-Tal kommend

Bei der Besteigung des Triglav ist es Ihr Ziel, am ersten Tag eine der Berghütten zu erreichen. Am zweiten Tag können Sie den Gipfel besteigen.

Natürlich lohnt es sich, ein paar Tage mehr einzuplanen, wenn Sie ohne Führer unterwegs sind.

Wenn Sie ein paar Tage mehr Zeit haben, sollten Sie die Wanderung zu den Triglav-Seen machen, die als der schönste Teil des Parks gilt.

Wetter

Wie in allen Bergen kann das Wetter im Triglav hektisch wechseln. Es kann auch einen Temperaturunterschied von 15-20 Grad Celsius zwischen dem Tal und dem Gipfel geben.

Informieren Sie sich vor Ihrer Abreise über die Wetter- und Sturmvorhersage

Webcam

Jezerce: Triglav, Kredarica