In der Nähe von Kobarid, im Triglav-Nationalpark, befindet sich der alpine Krn-See. Der See ist nicht nur der schönste Gletschersee im Krn-Gebirge (2.244 m), sondern auch der größte Gletschersee in Slowenien. Er ist nur über eine Wanderung erreichbar und wird jedes Jahr von unzähligen Touristen bewundert.

Der einsame See ist 300 Meter lang und 150 Meter breit und bietet einen perfekten Blick auf die umliegenden kargen Berge (Julische Alpen). Die tiefste Stelle des Sees liegt bei 17 Metern.

Schwimmen und Angeln sind im See aufgrund seines sehr empfindlichen Ökosystems verboten.

Krn See Details
Land Slowenien
Einheimischer Name Krnsko jezero
Standort Triglav Nationalpark, Soca Tal, Julian-Alpe
Größere Städte in der Nähe Bovec, Kobarid, Lepena
Entfernung von Ljubljana 2,5 Studen / 120 km
Parameter 300 m lang | 150 m breit | 17 m tief
Wo befindet es sich? 1 385 m
Nächstgelegene Berghütte Planinski dom pri Krnskih jezerih (1 385 m)
Der Startpunkt, Parken dr. Klementa Juga hütte (700 m)
Nahegelegene Attraktionen Berg Krn, Lepena-Tal, Stadt Kobarid, Fluss Soca, Wasserfall Kozjak

Fotos

Neben den Triglav-Seen gilt sie als die schönste Region im Triglav-Nationalpark.

Wo befindet sich der Krn See?

Parken, Karte, Entfernungen, Anfahrt

Der See befindet sich auf dem höchsten Berg des gleichnamigen Krn-Gebirges (auch Krn). Sie finden den See an der Nordseite. Die nächstgelegene größere Stadt ist Bovec. Die anderen Städte im Soca-Tal sind leicht zu erreichen: Tolmin, Kobarid und Lepena.

Krn See - Ljubljana Karte
Krn See Karte

Anreise und Parken

Am einfachsten ist die Anreise vom Lepena-Tal aus (Parkmöglichkeit am Ausgangspunkt). Der Startpunkt der Tour ist eine Touristenhütte in Lepena (17a, 5232 Soča, Slowenien).

  • Der Startpunkt der Tour: Dom dr. Klementa Juga v Lepeni
  • GPS: 46.3037 ° N / 13.6814 ° E
  • Entfernung von Bovec: 0,5 Stunden / 21 km
  • Entfernung von Kobarid: 1 Stunde / 42 km
  • Entfernung von Tolmin: 1 Stunde / 58 km
  • Entfernung von Ljubljana: 2,5 Stunden / 120 km

Mehr über den Krn See

Das Wasser beherbergt 40 Pflanzenarten, hauptsächlich Algen, und 24 minderwertige Tierarten, vor allem winzige Krebse. Die Gegend um den See ist voll von farbenprächtigen Alpenblumen, darunter auch gefährdete Arten.

Das Krn-Gebirge und der Krn-See waren einst Schauplatz der blutigen Ereignisse an der Isonzofront und der dunklen Zeit der Rapallo-Grenze. Die Überreste von Gräben, Höhlen und Stacheldraht zeugen vom Ersten Weltkrieg.

Der grünliche See fügt sich perfekt in die alpine Landschaft ein. Es ist ein malerischer Ort, den viele Fotografen besuchen. Wenn man Glück hat und nicht zu viele Touristen unterwegs sind, lassen sich tolle Fotos machen.

💡
Gut zu wissen: Die Pluralform von Krnska Jezera bezieht sich auf den Veliko-See (Krnsko), den Dupeljsko-See und den Ložnica-See.

Zum Krn See wandern

Der Ausgangspunkt der Wanderung ist das Lepena-Tal - der Dom dr. Klementa Juga. Von hier aus geht es auf einem breiten Waldweg in Richtung See. Nach etwa 1,5 Stunden Waldwanderung öffnet sich der Weg und in 1 Stunde erreichen Sie schließlich die Hütte. Von der Hütte aus sind es nur noch 15 Minuten Fußweg bis zum See.

Route: Lepena Tal, Dr. Klementa Juga Hütte -> Planinski dom pri Krnskih jezerih -> Krn See -> Dupljesko See -> Planinski dom pri Krnskih jezerih -> Dr. Klementa Juga

  • Startpunkt: Lepena-Tal
  • Dauer der Wanderung: 6-7 Stunden (Auf- und Abstieg)
  • Höhenlage: 685 m
  • Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
  • Familienfreundlich: Ja, mit Kindern über 8 Jahren

Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es in der Lake Krn Lodge gute lokale Gerichte. Wanderungen sind das ganze Jahr über möglich, aber die Hütte ist nur im Sommer geöffnet.

Der Wanderweg zur Hütte ist einfach und gut ausgeschildert. Die schöne Waldwanderung kann jeder machen. Der Weg ist etwas steil, aber das ist kein Problem. Viele Familien mit Kindern kommen hierher zum Wandern.

Der See ist ein beliebtes Wanderziel für alle, die gerne mehrtägige Wanderungen unternehmen. Er bietet einen guten Ausgangspunkt für viele andere Wanderwege.


Dupljesko See

In der Nähe gibt es einen weiteren schönen Alpensee, den Dupljesko. Dieser ist jedoch viel weniger bekannt, er ist nur 15 Minuten Fußweg von hier entfernt.


Planinski dom pri Krnskih jezerih (1 385 m)

Ganz in der Nähe des Sees, nur 15 Minuten auf der Nordseite des Berges, befindet sich die Hütte Planinski dom pri Krnskih jezerih.

Probieren Sie während Ihres Aufenthalts hier einige lokale Köstlichkeiten. Waschbecken finden Sie nur hier auf Ihrem Weg. Das Haus bietet nicht nur Mahlzeiten und Unterkunft.

  • E-Mail: krnskoj@gmail.com
  • Anschrift: Krn 26, 5222 Kobarid
  • Saison: jeden Tag von Juni bis September
  • Anzahl der Betten: 53 Betten in den Zimmern, 57 Betten in den Gemeinschaftsräumen
  • Betten im Winter: 18 Betten

Krn Peak ist eine weitere 3-Stunden-Wanderung (ein Weg) von der Hütte am See. Die Wanderung ist ein bisschen anstrengend, der Höhenunterschied ist eine zusätzliche 860 Meter.