Slowenien ist ein fantastisches Land voller Attraktionen und abenteuerlicher Möglichkeiten. Die Hauptstadt des Landes, Ljubljana, fasziniert ihre Besucher leicht. Neben der slowenischen Hauptstadt gibt es jedoch noch einige andere schöne kleine Städte und Nationalparks im Land, die du auch mindestens einmal besuchen solltest.

Wir haben unzählige Orte gesammelt, die du besuchen könntest, und wir konnten einfach nicht aufhören; Slowenien ist einfach so vielfältig und faszinierend. Deshalb haben wir eine Liste der 50 interessantesten Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die du unbedingt sehen solltest. Erfahre alles über die besten slowenischen Städte, Berge, Seen, Schluchten, Höhlen und vieles mehr.

Sehen wir uns die Top-Destinationen einer erstaunlichen Slowenien-Reise an.


Slowenien kann in vier große Gebietseinheiten unterteilt werden:

  • Ljubljana und Zentralslowenien (Mitte)
  • Alpenländisches Slowenien (nördliche, bergige Landschaft: Triglav Nationalpark, Julische Alpen)
  • Thermal Slowenien (Osten)
  • Mittelmeer und Karst Slowenien (westliche Küstenregion)

Karte von Slowenien

In dieser Top 50 Zusammenstellung haben wir die besten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen aus jedem Gebiet gesammelt.


Die drei bekanntesten Gebiete Sloweniens sind:

  • Triglav Nationalpark und die Julischen Alpen (Goriska und Gorenjska Gebiete)
  • Ljubljana und Umgebung
  • Die Küstenregion

Das Soca-Tal, innerhalb des Triglav Nationalparks und nahe der italienischen Grenze, gilt als ein hervorragendes Reiseziel, während auf der anderen Seite des Parks es vor allem Bled und Bohinj sind, die Touristen anziehen.

Triglav Nationalpark

Wenn du eine Reise in den Triglav Nationalpark planst und auch dort eine Unterkunft suchst, musst du wählen, ob du in der Nähe von Bled und Bohinj oder in der Nähe von Bovec (d.h. im Soca-Tal) übernachten möchtest.

Denn Sloweniens höchster Berg, der Triglav, liegt mitten im Triglav Nationalpark – und teilt den Park in zwei Teile und trennt so die Städte Bled und Bovec voneinander. Die beiden Städte liegen fast zwei Stunden voneinander entfernt.

Die 3 wichtigsten Städte im Triglav Nationalpark sind:

  • Bled, wo sich der Bleder See, die Bleder Insel die Burg von Bled befinden,
  • Bohinj, weniger als 30 Minuten von Bled entfernt,
  • Bovec, eine Hochburg des aktiven Sports.

Slowenische Küste

Und wenn du wegen des Strandes nach Slowenien fährst, lohnt es sich, in Piran, Koper, Izola und Portoroz zu übernachten. Von dort aus findest du Sehenswürdigkeiten wie die Skocjan-Höhle, die Weinregion Vipava und das Gestüt Lipica. Eine ausführlichere Zusammenfassung der slowenischen Küste findest du hier.

Aber ich möchte nicht deine Zeit verschwenden, also schauen wir mal, was die Top 50 Attraktionen in Slowenien sind!


#1:  Piran

Die schönste und vielleicht berühmteste Stadt an der slowenischen Küste ist Piran. Diese Altstadt fasziniert Touristen vor allem durch ihren architektonischen Stil aus der Zeit der venezianischen Republik. Viele Menschen besuchen Piran im Sommer wegen der Möglichkeit, auch an den Strand zu gehen.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Tartini-Platz: Pirans Haupt- und größter Platz. Benannt wurde es nach dem berühmten Geiger Giuseppe Tartini, dessen Statue sich in der Mitte des Platzes befindet.
  • Pirani Burg und Burgmauer: Eine imposante Burgmauer aus dem 7.  Jahrhundert, erweitert im 16. Jahrhundert, um die gesamte Halbinsel zu schützen.
  • St. Georgskirche: Eine römisch-katholische Kirche auf dem Berg oberhalb von Piran.

#2:  Bleder See

Der Bleder See ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Sloweniens. Viele Besucher aus der ganzen Welt kommen hierher, um das kristallklare Wasser, die alte Burg und die kleine Insel im See zu bewundern, die im Wesentlichen die einzige Insel in Slowenien ist.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • die Bleder Insel: Eine kleine Insel im See mit der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt aus dem 17. Jahrhundert darauf. Die Insel kann mit dem Boot oder Rinde (Pletna) erreicht werden.
  • die Burg von Bled: Eine der ältesten slowenischen Burgen auf den Klippen, die am Ufer des Sees aufragen. Es ist zu Fuß erreichbar und bietet einen fantastischen Blick auf den See und auf die Julischen Alpen. Erfahre mehr über die Burg von Bled hier.
  • Tauchen, Paragliding, elektrisches Radfahren und viele andere Aktivitäten: Der Bleder See und seine Umgebung sind ein Paradies für aktive Erholung. Es gibt eine Menge Dinge, die du hier tun kannst. Wer weiß, vielleicht findest du als Taucher die berühmte Glocke in den Tiefen des Sees.
Wandermöglichkeiten am Bleder See und am Schloss Bled

#3:  Vintgar Schlucht

Ganz in der Nähe des Bleder Sees, im Triglav Nationalpark, findest du die romantische Vintgar-Schlucht (oder Bled-Schlucht), die zweifellos eine der außergewöhnlichsten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Slowenien ist.

Die romantische Vintgar-Schlucht
Die romantische Vintgar-Schlucht

Die Schlucht, die vom Fluss Radovna gut gesäumt ist, kann in etwa zwei Stunden entlang der ausgewiesenen Straße erreicht werden. Am Ende befindet sich der wunderschöne Wasserfall von Šum. Das Wasser ist erstaunlich sauber, und man kann auch Fische darin sehen. Die Vintgar-Schlucht ist ein Muss bei einer Reise nach Slowenien.

Tipp: Du kannst online ein Ticket für die Schlucht kaufen, über das du hier die wichtigsten Informationen findest.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Wasserfall von Šum: Die Hauptattraktion der Schlucht ist der Wasserfall, der aus einer Höhe von 15 Metern absteigt. Am besten besuchst du es im Frühjahr und nach Regen, da das Wasservolumen das größte zu dieser Zeit ist.
  • Schluchtentour: Die Vintgar-Schlucht kann leicht entlang der etablierten Holzbrücken durchgewandert werden.
  • Bohinj Eisenbahnbrücke: Die um 1906 erbaute Steinbrücke liegt 33,5 Meter über der Straße. Wenn du Glück hast, kannst du auch den Zug durchfahren sehen.

Annäherung

  • Der Eingang zur Schlucht ist 4 km vom Bleder See
  • Die Schlucht kann mit dem Bus oder Taxi erreicht werden. Für einen genauen Zeitplan solltest du dich beim Touristeninformationsbüro in Bled erkundigen.

#4: Bohinjer See

Sloweniens größter natürlicher See ist der Bohinjer See im Herzen der Julischen Alpen. Es gibt drei Hauptsachen, die den See und seine Umgebung zu einem Muss machen.

  • In Slowenien werden in der Regel zwei Seen hervorgehoben: der Bleder See und der Bohinjer See. Beide werden von vielen Touristen besucht, aber vielleicht sind die Menschenmassen am Bohinjer See etwas kleiner.
  • Es gibt viele Legenden, die über den Ort kursieren. Du kannst deinen Besuch noch romantischer machen, indem du ein wenig von diesen Legenden liest, bevor du durch diesen fantastischen Ort gehst.
  • Der See und seine Umgebung sind ein wahres Wander- und Sportparadies. Es gibt viele Aktivitäten, die man unbedingt ausprobieren sollte (z.B. Rafting, elektrisches Radfahren, Reiten, Rafting, Kajakfahren, Klettern, Bootfahren). Diese werden es noch spannender machen, dort zu sein, und am Ende wirst du nicht einmal von diesem wunderbaren Ort nach Hause gehen wollen.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Der See: Im See kannst du Boot fahren, Kajak fahren, Radfahren oder einfach nur spazieren gehen.
  • Savica Wasserfall: Eine der Quellen des Flusses Sava ist der Wasserfall, der aus mehreren hundert Metern Höhe fällt. Zuerst musst du nach Ukanc zum Sava Heim gehen, von wo aus du den Aussichtspunkt durch viele, viele Treppen vom Parkplatz aus erreichen kannst, von wo aus du nicht nur den Wasserfall, sondern auch den See bewundern kannst.
  • Zlatorog (Goldenes Horn), die Ziegenstatue: Jeder fotografiert mit ihm. Die Legende besagt, dass er am Ufer des Sees lebt und heilende Blumen aus seinem Blut anbaut, und dass seine Hörner der Schlüssel zur geheimen Schatztruhe des Tals sind.

Annäherung

  • Bohinj kann durch viele kleine Dörfer erreicht werden, typischerweise aus Richtung Bled, wo die Straße dich über eine Autobahn führt.
  • Es lohnt sich nicht zu eilen, weil die Gegend aufgrund der umliegenden Berge erstaunlich schön ist.

#5: Mostnica-Schlucht und das Voje-Tal

Die Mostnica-Schlucht ist eine erstaunlich schöne 2 km lange Schlucht, geschnitzt durch den Alpenfluss in der Nähe des Bohinjer Sees. Das kristallklare Wasser, und die Schlucht, die an einigen Stellen bis zu 20 Meter tief und 1 Meter breit ist, ist wirklich faszinierend.

In den Tiefen gibt es einen grünsen Bach. Du kannst hier auch seltsam geformte Felsen auf der Straße begegnen, und wenn deine Augen scharf genug sind, kannst du vielleicht sogar einen kleinen Elefanten sehen.

Top 3 Attraktionen und Aktivitäten

  • Der "kleine Elefant": Ein hohler Fels, der einem kleinen Elefanten ähnelt, wenn man ihn von vorne oder von der Seite betrachtet.
  • Voje-Tal: Wenn du das Ende der Schlucht erreichst, findest du dich wieder im Voje-Tal. Es gibt viele kleine idyllische Hütten im Tal, und du könntest sogar einige Lämmer begegnen, wenn du Glück hast. Um die einfache, mühelose Wanderung zu beenden, kannst du in der Almhütte am Talende tolle lokale Speisen und Getränke genießen.
  • Mostnica Wasserfall: Gleich nach dem Verlassen der letzten Almhütte findest du den wunderschönen Mostnica Wasserfall. Die leichte Wanderung durch das Voje-Tal endet hier. Von hier aus kannst du genauso gut beginnen, Triglav zu besteigen.

Mostnica-Schlucht - Annäherung

  • Es lohnt sich, mit dem Auto von Bled zum Bohinjer See zu fahren und dann nach Stara Fuzina zu wandern, von wo aus der Schlucht ganz in der Nähe liegt.

Mit dem Fahrrad durchs Tal zu fahren und dann ein schönes Mittag- oder Abendessen in der letzten Almhütte zu genießen, ist wirklich ein Erlebnis. Dazu lohnt es sich, ein Elektrofahrrad zu mieten oder die Dienste eines lokalen Reiseleiters zu nutzen. Es kann nämlich viel zu der Erfahrung hinzufügen.

Wandermöglichkeiten rund um den Bohinjer See und der Mostnica-Schlucht


#6: Triglav

Triglav ist der höchste Punkt in Slowenien und den Julischen Alpen (2864 m) sowie das nationale Symbol Sloweniens. Letzteres ist nicht unerheblich, da Slowene selbst sagen, dass alle "wahren Slowenen" mindestens einmal an der Spitze von Triglav stehen müssen.

Natürlich ist das Klettern von Triglav nicht die einfachste Aufgabe. Gleichzeitig kann jeder, der sich an die Spitze setzt, sagen, dass er ganz Slowenien gesehen hat.

Es gibt mehrere Routen zu klettern, die in Schwierigkeiten variieren. Wir haben ausführlicher über das Klettern des Triglav Berges früher geschrieben, wo wir die wichtigsten Informationen gesammelt haben. Unsere Zusammenfassung könnte ein guter Ausgangspunkt sein, falls du den Berg erklimmen möchtest.


#7: Bovec

Bovec ist Sloweniens Abenteuerparadies. Es befindet sich in einem der schönsten Täler Europas, dem Tal des Flusses Soca. Wenn du diesen Ort besuchst, findest du verschiedene Möglichkeiten, Outdoor-Sportarten wie Rafting, Kajakfahren, Canyoning und noch vieles mehr.

Bovec, Triglav Nationalpark, Slowenien
Bovec, Triglav Nationalpark, Slowenien

Historisch gesehen gibt es ein paar besonders interessante Aspekte der Stadt, da sie Teil der Handelsroute zwischen Triest und Vienne war, und im Ersten Weltkrieg Bovec Teil der Isonzo Front war.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Rafting, Canyoning, Skifahren, Schneeschuhwandern, Zip-Lining und viele andere Outdoor-Aktivitäten: Die ganze Stadt ist im Wesentlichen ein Abenteuer - und Sportzentrum. Jeder, der Bovec besucht, kann aus Hunderten von Programmen wählen. Es ist obligatorisch, mindestens drei von ihnen zu versuchen.
  • Freilichtmuseen von Ravelnik und Čelo: Die Freilichtmuseen auf dem 230 km langen Friedensweg, der das Erbe und die Institutionen der Isonzo-Front des Ersten Weltkriegs verbindet, ermöglichen es, diese Zeit in der Geschichte besser zu verstehen.
  • Fluss Soča: Die meisten der oben genannten Programme finden in oder am smaragdgrünen   Fluss Soča statt.  Aber auch wenn du kein Programm dieser Art möchtest, lohnt es sich immer noch, einige Abschnitte des Flusses zu besuchen, da es erstaunlich schön ist.

Von Bled kommend, hast du zwei Möglichkeiten:

  • Vorbei an Triglav, Kranjska Goranal bringt dich nach Italien, von wo aus du zurückfahren kannst (in 1,5 Stunden). Dies kann wegen all der Serpentine anstrengend sein, aber gleichzeitig ist es sehr spektakulär.
  • Die Motorail fährt von Bohinjska Bistrica ab, die Autofahrer mit dem Zug nach Most na Soči bringt. Von dort aus kannst du schnell Bovec mit dem Auto (in 1,5 - 2 Stunden) erreichen.
Unseren längeren Artikel über Bovec findest du hier.

#8: Soca Tal

Der Soca Fluss ist einer der schönsten Flüsse Europas. Sein Wasser ist kristallklarer Smaragd und schnitzt sich seit Tausenden von Jahren seinen Weg durch zahlreiche Wasserfälle und Schluchten. Eine der Tierspezialitäten des Flusses ist die Soca Forelle, die Tausende von Anglern aus der ganzen Welt anzieht.

Du wirst eine Menge Schönheit im Tal begegnen, so dass eine andere "Top 50" Liste nur aus diesen zusammengestellt werden könnte. Wir haben jetzt noch ein paar von ihnen hervorgehoben und sie als einige der Hauptattraktionen ausgewählt.

Soca-Tal - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Wandern entlang des Flusses Soca
  • Rafting und Canyoning in Bovec
  • Ein Spaziergang in der Tolmin-Schlucht

Soca-Tal - Annäherung

Die 3 wichtigsten Städte in der Region Soca sind Bovec, Tolmin und Kobarid. Um das Beste aus deinem Aufenthalt zu machen, solltest du eine Unterkunft in einem dieser Gebiete suchen.


#9: Tolmin Schlucht

Die Tolmin-Schlucht liegt, wie der Name schon sagt, in der Nähe der Stadt Tolmin, weniger als 39 km von Bovec entfernt. Die Schlucht ist berühmt für ihr schönes Wasser sowie ihren schmalen, gewundenen Pfad.

Tolmin-Schlucht, Soca-Tal, Triglav Nationalpark
Tolmin-Schlucht, Soca-Tal, Triglav Nationalpark

Beim Kauf eines Tickets für die Schlucht wird dich ein lokaler Reiseleiter in die Schlucht begleiten. Es lohnt sich, dein Ticket online im Voraus einzulösen.

  • Öffnungszeiten: variabel, aber man kann sagen, dass es immer zwischen 9:00 Uhr und 17.00 Uhr geöffnet ist.
  • Eintritt: variabel, zwischen 2 und 8 €
  • Tickets kannst du hier online kaufen
  • Schwierigkeit: leicht
  • Wanderstrecke: 2 km Tour / 1,5 Stunden
  • Webseite: Tolmin-Schlucht

Tolmin Schlucht - Top 3 Attraktionen

  • Hängebrücke
  • Bärenkopf und Dantes Höhle
  • Thermaler Strom

Tolmin Schlucht - Annäherung

  • Adresse: Zatolmin 66a, 5220 Tolmin, Slowenien
  • Entfernung von Bovec: 39 km / 40 Minuten

#10: Kobarid

Kobarid ist die zweitbeliebteste Stadt im Tal von Soca (die erste ist Bovec). Die Stadt eignet sich auch zum Rafting, Kajakfahren, Canyoning, Wandern und Radfahren. Wenn du Outdoor-Sportarten magst, findest du hier viele Aktivitäten.

Kobarid - Die 3 besten Attraktionen

  • Napoleonbrücke: Die Napoleonbrücke ist Teil des historischen Weges. Weitere Informationen über den Trail findest du in unserem Bovec-Beitrag.
  • Kozjak Falls: Der fabelhafte Wasserfall ist ein wahres Juwel im Soca-Tal.
  • Kirche Sacrario dei Caduti di Caporetto (siehe Bilder).

Kobarid - Annäherung

  • Adresse: Kobarid 5222 Slowenien
  • Entfernung von Bovec: 21 km / 23 Minuten

#11: Trenta-Tal

Das Trenta-Tal ist ein Gebiet, das von einem Gletscher im Nationalpark Triglav in Slowenien gebildet wurde. Sein Tal ist der nördlichste Teil des Flusses Soca, und es ist auch der Ort, wo die Quelle des Flusses gefunden werden kann. Das Tal ist einer der Ausgangspunkte für den Wanderweg, der zu dem Triglav Berg führt.

Trenta-Tal - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Klettern auf dem Triglav-Berg
  • Ausflug in der Umgebung
  • Botanischer Garten von Trenta

Trenta-Tal - Annäherung

  • Adresse: Trenta 5232 Slowenien

#12: Kozjak Wasserfall

Der Kozjak Wasserfall ist ein wunderschöner Wasserfall neben Kobarid. Der Wasserfall liegt etwa 27 Kilometer von Bovec entfernt und ist auch ein beliebter Wanderort, Fotopunkt und Canyoning-Route.

Der Wasserfall ist einer der bekanntesten und meistfotografierten Strömen Sloweniens. Es kann jeden Tag besucht werden, auch im Winter.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Canyoning: Wenn du den Wasserfall nicht nur auf einer Reise sehen möchtest, kannst du auch an einer der Canyoning-Touren teilnehmen, deren Ziel der Kozjak-Wasserfall ist. Die Tour beginnt mit einem Shuttle-Service von Bovec und setzt sich in der Bucht nach der Ankunft in Kobarid fort.
  • Wandern:  Wenn du nicht die Schlucht hinuntergehen willst, kannst du den Endpunkt des Wasserfalls in der ikonischen Bucht besuchen (siehe Fotos).
  • Napoleonbrücke: Wenige Minuten vom Wasserfall entfernt findest du eine der beliebtesten Brücken im Soca-Tal, die Napoleonbrücke, die auf jeden Fall einen Besuch und einen Spaziergang wert ist.

Kozjak Wasserfall - Annäherung

  • Adresse: Kozjak 5222 Kobarid, Slowenien
  • Entfernung von Bovec: 27 km / 33 Minuten

#13 Boka Wasserfall

Möglicherweise hast du schon Fotos vom Boka Wasserfall gesehen. Obwohl er nicht der höchste Wasserfall von Slowenien ist, ist er ohne Zweifel einer der spektakulärsten. Der 106-meter-hohe Wasserfall kann von mehreren Punkten aus besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Du kannst den Boka Waterfall vom speziellen Aussichtspunkt aus sehen. Der Wanderweg ist ca. 15 Minuten lang und auf dem Weg ausgeschildert, so dass du keine Angst haben musst, dich zu verlaufen.

Der Weg zum Aussichtsweg ist nicht schwierig, aber aufgrund des Geländes wird empfohlen, geeignete Wanderschuhe zu tragen. Die Straße ist Schotter und hat viele Treppen, so dass das Gelände ein wenig Aufmerksamkeit erfordert.

Top 3 Attraktionen und Aktivitäten

  • Boka Wasserfall mit dem Auto: Wenn du nur ein paar Minuten hast, musst du nicht zum Aussichtspunkt wandern. Parke einfach an der Straße und bewundere den Wasserfall von der Straße aus.
  • Boka Wasserfall vom Aussichtspunkt: Eine 20-minütige Wanderung von der Autofahrt bringt dich zum offiziellen Aussichtspunkt des Wasserfalls.
  • Boka Wasserfall Wasserlauf: Wenn du zu viel Energie hast, kannst du sogar das Flussbett des Boka Wasserfalls bis zu dem Punkt wandern, wo der Wasserfall in den Boden schlägt.

Boka Wasserfall - Annäherung

  • Entfernung von Bovec: 7 Minuten / 7.6 km
  • Adresse: Podklopca 3, 5230 Bovec, Slowenien

#14 Lipica und das Gestüt Lipizzaner

Lipica ist ein Dorf ein paar Kilometer von der slowenischen Küste und der Skocjan Höhle entfernt. Die Sehenswürdigkeiten des Dorfes, berühmt für sein Gestüt, sind die Pferde selbst und der Lipica-Bauernhof, wo die Tiere leben.

Lipica - Top 3 Attraktionen und Aktivitäten

  • Lipica Farm: Spaziere durch den Hof und wirf einen Blick in das Leben der Tiere
  • Reiten: Auf dem Bauernhof kannst du auch auf dem Rücken der berühmten Lipizzaner Pferde sitzen
  • Skocjan-Höhle: Da du schon in der Nähe bist, sollest das größte Höhlensystem Europas auch nicht verpassen

Lipica - Annäherung

  • Adresse: Lipica 5, 6210 Sežana, Slowenien
  • Entfernung von Koper (Slowenische Küste): 30 km / 32 Minuten

#15: Ljubljana

Lass dich nicht von Ljubljanas winziger Größe täuschen! Die slowenische Hauptstadt, so klein sie auch ist, bietet uns ebenso viele Erfahrungsmöglichkeiten.

Es ist das perfekte Reiseziel für einen Wochenendtrip, oder du kannst dich ganz einfach für eine ganze Woche mit einer Vielzahl von Aktivitäten anmelden.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Ljubljana Schloss: Es ist fast unmöglich, den über 900 Jahre alte Schloss, das über der Stadt thront, aus den Augen zu verlieren. Natürlich wurde es seit seinem Einlauf mehrmals wieder aufgebaut, was nur zu seinem historischen Wert beiträgt.
  • Tivoli Park: Einige der Sehenswürdigkeiten von Ljubljana findest du in der grünen Oase der Stadt, dem Tivoli Park. Also, wenn du diesen Weg gehst, erwartet dich garantiert viel Spannung.
  • Kreuzfahrt: Auf dem Fluss Ljubljana kannst du eine unvergleichliche Stadtbesichtigungstour von Ljubljana genießen. Du kannst auch Ljubljanas berühmteste Brücken, die Trnovo-Brücke, die Schuhmacherbrücke und die Dreifachbrücke aus einer einzigartigen Perspektive sehen - vom Fluss aus.
Unseren längeren Artikel über Ljubljana findest du hier.

#16: Solcava Panoramaweg

Die Region Solcava im Tal von Logér bietet einen spannenden und immersiven Panoramaweg für alle, die dorthin fahren, aber vor allem für Radfahrer!

Solcava Panoramaweg
Solcava Panoramaweg

Der schöne Weg ist am einfachsten mit dem Elektrofahrrad zu erreichen, von denen wir viel in der Gegend mieten können. Wenn du gerne Fahrrad fährst, sollst du diese einmalige Gelegenheit auf keinen Fall verpassen.

Solcava Panoramaweg - Top 3 Attraktionen

  • Almen - bewundere die herrliche Landschaft beim Rennen
  • Drachen von Slowenien – Geschichten und Drachen warten auf dich an verschiedenen Punkten entlang der Route
  • Slowenische Küche – auf dem Weg wirst du mehrere Hütten sehen, die auf dich mit dem besten slowenischen Essen der Saison (von Mai bis Ende August) warten werden.

#17: Rafting auf dem Fluss Soca

Rund um Bovec hast du zahlreiche Möglichkeiten, Rafting auf dem Fluss Soca zu versuchen (der den Triglav Nationalpark in der Hälfte schlängelt). Wildwasser-Rafting ist ein echtes Adrenalin-Booster-Programm für Erwachsene und Kinder ab dem Alter von 6 Jahren (oder 4 Jahre in einigen Abschnitten).

Rafting auf dem Soca Fluss
Rafting auf dem Soca Fluss

Soca Rafting - Die 3 besten Attraktionen und Aktivitäten

  • Mini Rafting: für 2 Personen
  • Großes Rafting: für 6-12 Personen
  • Gecko: Rafting für 1 Person

Soca Rafting – Annäherung

Wenn du auf dem Fluss Soca Rafting ausprobieren möchtest, solltest du Bovec oder Kobarid besuchen.

  • Adresse: Bovec 5230 Slowenien

#18: Julische Alpen (Julijske Alpe)

Die Julischen Alpen sind ein Gebirge, das Italien und Slowenien umfasst. Der größte Teil des Gebirges befindet sich im Triglav Nationalpark auf der slowenischen Seite. Sein höchster Punkt ist der Berg Triglav (2864 m), der jedes Jahr von Tausenden von Menschen bestiegen wird.

Julische Alpen - Top 3 Attraktionen

  • Triglav Hügel (2864 m)
  • Mangart Straße (2679 m)
  • Sieben Seen: Die Sieben-Seen-Region ist ein Gebiet mit Seen in den Julischen Alpen. Die Gegend ist berühmt für ihre schönen Wanderwege.

#19: Postojna Höhle

Die Tropfhöhle von Postojna liegt etwa eine halbe Stunde von der slowenischen Küste entfernt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die riesige unterirdische Formation mit Stadtbahn ist nicht nur ein immersives Programm, sondern auch ein ausgezeichneter Plan B für regnerisches Wetter.

Also, ich schlage vor, dass du sicherstellst, dass du die Höhle zu deiner Liste hinzufügst, wenn du nach Slowenien fährst.

Du kannst die Höhle mit einem kombinierten Predjama Schlossticket sehen, das sich direkt über der Postojna Tropfhöhle befindet.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Vivarium: ein Aquarium, das besondere Kreaturen in der Höhle zeigt. Du kannst Kreaturen wie die winzige weiße Kreatur sehen, die einem Albinodrachen ähnelt.
  • Kleiner Zug: ein bequemer Weg, um die Höhle zu durchqueren.
  • Predjama Schloss: nächster Punkt

Postojna Höhle - Annäherung

  • Adresse: Jamska cesta 30, 6230 Postojna, Slowenien

#20: Predjama Schloss

Die 123 Meter hohe Predjama Schloss liegt direkt über der Postojna Höhle. Die romantischste Geschichte in der mehr als 800 Jahre alten Burg handelt von Ritter Erazem, der die Burg mehr als ein Jahr lang gegen die Angreifer verteidigte. Die Website des Schlosses findest du hier.

Predjama Schloss - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Schlossmuseum
  • Höhle von Postojna
  • Vivarium: ein Aquarium, das besondere Kreaturen in der Höhle zeigt.

Predjama Schloss - Annäherung

Die Burg und die darüberstehende Höhle sind etwa 20 Minuten oder 9 km voneinander entfernt.


#21: Kranjska Gora

Kranjska Gora ist eine mittelgroße Stadt an der Nordgrenze Sloweniens. Die Stadt liegt direkt an der Kreuzung der italienisch-österreichisch-slowenischen Grenze und bietet ein Meer von Möglichkeiten, die Grenze zu überqueren.

Die Stadt ist ein echtes Skigebiet im Winter, so dass sie ein ideales Ziel für deine nächste Skireise sein kann, wenn du Skifahren magst.

Kranjska Gora - Die 3 besten Attraktionen

  • Jasna-See: Der See, der für seine fabelhafte Scharade berühmt ist, bietet eine entspannte Atmosphäre.
  • Kranjska Gora Raderlebnispark: Wenn du gerne Rad fährst, musst du unbedingt den Raderlebnispark besuchen.
  • Skigebiet: Im Winter gibt sich die Stadt den schneebedeckten Bergen des Skifahrens hin.

Kranjska Gora - Annäherung

  • Adresse: Kranjska Gora 4280 Slowenien

#22: Cerkno

Cerkno ist eine Stadt mit 2.000 Einwohnern, umgeben von winzigen Hügeln und Bergen. Im Winter fungiert der Stausee als Skigebiet, im Sommer empfängt er Besucher, die wandern oder sich einfach ausruhen möchten.

Die 4 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Cerkno Skigebiet
  • Partisan Krankenhaus
  • Archäologischer Park Divje Babe
  • Cerkno Raderlebnispark

Weitere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten findest du auf der Website von Cerkno. Wenn du Skifahren möchtest, kannst du Cerkno als nächstes Ziel wählen. Besuche die Website des Cerkno Skigebiets hier.

Cerkno - Annäherung

  • Adresse: Cerkno 5282 Slowenien

#23: Logar-Tal (Logarska Dolina)

Das Tal, das auf der Nordseite von Ljubljana liegt, ist im Durchschnitt eine Stunde näher von Bled oder Bovec. Das Gebiet ist dem Triglav Nationalpark sehr ähnlich, obwohl seine Fläche viel kleiner ist. Radfahren und Wandern sind die beliebtesten Aktivitäten in der Umgebung.

Logar-Tal - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Die langhaarigen Hochlandrinder: Obwohl die langhaarigen Hochlandrinder aus Schottland stammen, kannst du diese schönen Tiere jetzt auf slowenischen Weiden treffen.
  • Rinka Wasserfall: Bewundere den riesigen Wasserfall am Ende des Tales (ca. 10 Gehminuten vom obersten Parkplatz entfernt)
  • Jota: Probiere eines der Gerichte der Gegend, Jota. Es gibt viele Wirtssinnen im Tal, die lokale Köstlichkeiten anbieten.

Die Website des Logar-Tals findest du hier.

Logar-Tal - Annäherung

  • Adresse: Logarska Dolina 9, 3335 Solsava, Slowenien

#24: Das Tal der Sieben Seen

Die Sieben-Seen-Region (auch bekannt als Tal der Sieben Seen) liegt neben Ukanc und ist eines der schönsten und bekanntesten Wanderziele in den Julischen Alpen (Teil des Triglav Nationalparks) in Slowenien. Die kleinere Fläche mit größeren Seen ist ideal für Übernachtungen oder sogar mehrtägige Hüttenwanderungen.

Das Gebiet, das seit 1926 geschützt ist, besteht nicht aus 7 Seen, sondern insgesamt aus 10 Seen. Du kannst hier auch den Braunen See, den Großen See oder die Zwillingsseen sehen.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Hütte zu Hütte, mehrtägige Tour durch den Park: Für mehrere Tage (ideal für 2-3 Tage), kannst du alle Seen und schönen Orte in der Umgebung besichtigen.
  • Tagesausflug: Wenn du keine mehrtägigen Wanderungen mit großen Taschen magst, kannst du auch einen Teil des Parks besuchen und einen entspannenden einstündigen Spaziergang machen.
  • Traditionelles Mittagessen in einer Hütte: Egal, welche Tour du planst, du sollst unbedingt die Küche der lokalen Restaurants probieren.

Annäherung

  • Adresse: Ukanc 149, 4265 Bohinjsko jezero, Slowenien
  • Entfernung von Bled mit dem Auto: 40 Minuten /34 km
  • Entfernung von Bovec mit dem Auto: 2 Stunden / 120 km

#25: Mangart Sattel

Der Mangart Sattel (oder Mangart Pass) ist Teil des Triglav Nationalparks und der Julischen Alpen. Der Sattel, der nur 50 Minuten von Bovec entfernt ist, ist berühmt als die höchste Bergstraße Sloweniens.

Wenn du dir die Bilder anschaust, kannst du selbst sicherstellen, dass es nicht nur das höchste, sondern wahrscheinlich auch das schönste ist.

Hier kannst du dich wie in den Wolken fühlen...

Mangart Sattel - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Fahrradfahren auf dem Mangart-Sattel: Die Straße auf dem Gipfel des Berges ist in der Tat ein beliebtes Motorradziel für Freiheitsliebhaber und Motorradfahrer. Ebenso empfehlen wir das fabelhafte Gelände für Radfahrer. Natürlich nur mit der richtigen Schutzausrüstung!
  • Ausflug: Unterwegs gibt es viele einfache, mittelschwierige, oder sehr schwierige Wandermöglichkeiten.
  • Via Ferrata: In der Nähe des Mangart Sattels ist auch Klettersteigen möglich.

#26: Pokljuka

Pokljuka ist einer der ikonischsten Orte von Slovenia. Das ausgedehnte Alpenplateau, mit Pinienwäldern geschmückt, ist ein ideales Wandergebiet, Picknickstation und Fahrradtour-Ziel. Das bewaldete Plateau befindet sich im Nordwesten Sloweniens auf einer Höhe von 1300 Meter. Die Landschaft ist Teil des Triglav Nationalparks.

Wenn du in Pokljuka bist, solltest du Me Planina Zajamniki besuchen. Die Welt der charmanten Berghütten, frische Luft und weidende Kühe wird dich garantiert entspannen.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Ausflug nach Planina Zajamniki: Erkunde die besondere Welt der Almhütten, während du ein Selfie mit Kühen machst, die darauf grasen.
  • Ausflug in Koprivnik: Koprivnik ist eine kleine Siedlung in Pokljuka.
  • Käseverkostung: Wie die meisten Regionen in Slowenien ist Pokljuka für seine Käse- und Milchprodukte berühmt. Wenn du hier bist, lohnt es sich auf jeden Fall, lokale spezielle Käsesorten zu probieren.

Pokljuka - Annäherung

  • Adresse: Pokljuka, 4263, Slowenien

#27: Mezica Mine

Die Mezica Mine ist ein immer beliebter werdendes Bergbaumuseum, das immer mehr eigene Aktivitäten anbietet. Die jetzt inaktive Mine ist zu einem beliebten Ziel für Paare und Familien gleichermaßen geworden. Seine Popularität ist aufgrund seiner drei Hauptprogramme.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Unterirdisches Kajakfahren: Im Gegensatz zum Oberflächenkajakfahren, gibt es beim unterirdisches Kajakfahren keine Notwendigkeit für frühere Erfahrung. Jeder kann das rund einstündige Ruderprogramm ausprobieren.
  • Unterirdisches Fahrradfahren: Für Fahrradliebhaber ist dieses Programm ein echtes Schmuckstück. Es ist nicht jeden Tag, dass du in den Untergrund gehen und mit dem Fahrrad fahren kannst.
  • Bergbaumuseum: In der Mine, die jetzt als Museum betrieben wird, kannst du einen Blick auf das tägliche Leben der Bergleute werfen, die hier arbeiten.

Achtung! Warme Kleidung wird für alle Programme empfohlen. Wenn du Angst vor beengten Räumen und Enge hast, dann empfehlen wir diese Programme nicht. Schwimmfähigkeiten sind für das Kajakfahren unerlässlich.

Mezica Mine - Annäherung

  • Adresse der Mezica-Mine: Glančnik 6, 2392 Mežica, Slowenien

#28: Jasna See

Der Jasna See liegt in Kranjska Gora (Teil des Triglav Nationalparks), einem klassischen Alpengletschersee. Sloweniens Seen und Flüsse sind berühmt für ihre fabelhafte Farbe - und das ist nicht anders, wenn es um den Jasna See geht. Die Farbe des Wassers ist viel heller als die der Bleder See oder der Bohinjer See.

Jasna See, Slowenien

Obwohl die Größe des Sees selbst kleiner als die beiden oben genannten ist, wenn du nicht nach Bled oder Bohinj gehen willst, bietet der Jasna See eine großartige Alternative. Es ist auch weniger unter Touristen bekannt.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Ausflug rund um den See: Der See kann bequem in ca. 20-30 Minuten durchlauft werden. Es ist ein ideales Programm für ältere Menschen, oder für die, die mit einem Kinderwagen ankommen, doch es ist eigentlich für alle geeignet, die nach einem schweren Mittagessen ein bisschen spazieren möchten.
  • Fahrradverleih: Wenn du gerne Fahrrad fährst, kannst du dir auch ein Fahrrad ausleihen und um den See fahren.
  • SUP-Verleih: Das zunehmend erobernde "Stand Up Paddle" gibt es hier auch in der Sommersaison von Mai bis Oktober. Wenn du das SUP noch nicht ausprobiert hast, lohnt es sich, es zu machen.

Jasna See - Annäherung

  • Adresse: 4280 Kranjska Gora, Slowenien
  • Entfernung von Kranjska Gora mit dem Auto: 5 Minuten / 2.2 km

#29 Pericnik Wasserfall

Der Wasserfall Pericnik Wasserfall ist mit seiner Höhe von 52 m einer der höchsten und bekanntesten Wasserfälle Sloweniens. Die Stromschnellen in der Vrata Gasse bestehen eigentlich aus zwei Wasserfällen.

  • Oberer Pericnik Wasserfall: 16 Meter
  • Unterer Pericnik Wasserfall: 52 Meter

Ein Wanderweg von Mojstrana führt zur Stelle. Interessanterweise kannst du hinter dem Unteren Pericnik Wasserfall auch zu Fuß um die Stromschnellen gehen.

  • Wanderstrecke: ca. 20 Minuten (Hinfahrt)
  • Schwierigkeit: 5/2

Top 3 Attraktionen und Aktivitäten

  • Wandern: Wanderung bis zum 52 Meter tieferen Wasserfall
  • Abenteuer hinter dem Wasserfall: Vergiss natürlich nicht, hinter den Wasserfall zu gehen. Obwohl du garantiert nass wirst (nimm einen Regenmantel mit), wirst du dafür auf jeden Fall ein einzigartiges Erlebnis haben.
  • Aljaev Dom (1015 m): Vom Wasserfall aus erreichst du eine der berühmtesten Berghütten Sloweniens mit dem Auto oder zu Fuß.

Pericnik Wasserfall - Annäherung

  • Adresse: 4281 Mojstrana, Slowenien
  • Entfernung von Bovec: ca. 70 Minuten / 65 km
  • Parken: 3 €

#30: Festung Kluze

Die 1472 erbaute Festung (ursprünglich als Verteidigung gegen Türken genutzt) spielte während der Napoleonischen Kriege und im Ersten Weltkrieg eine wichtige Rolle.

Die Festung befindet sich oberhalb der Schluchten des Flusses Koritnica. Die fantastische Aussicht macht einen Besuch wert, auch wenn du Befestigungen nicht besonders attraktiv findest.

  • Öffnungszeiten: Mai-Oktober, täglich: 10:00 - 17:00 / 10:00 -20:00
  • Eintritt: Erwachsene 3 Euro / Kind, Student, Rentner: 2 Euro

Festung Kluze - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Wandern
  • Kluze Museum
  • Aussichtspunkt

Festung Kluze - Annäherung

  • Adresse: Ravni Laz 16, 5230 Bovec, Slowenien
  • Entfernung von Bovec: ca. 5 Minuten / 4.5 km

#31: Virje Wasserfall

Der Virje Wasserfall ist ein winziger Wasserfall nur 3,7 Kilometer von Bovec entfernt. Der bezaubernde Wasserfall ist berühmt für seine besondere Form.

Die immer beliebter werdende lokale Spezialität ist ein ideales Ziel für einen einfachen Spaziergang in der Nähe.

Virje Wasserfall, Bovec
Virje Wasserfall, Bovec
  • Öffnungszeiten: täglich
  • Eintritt: frei
  • Entfernung von Bovec: 8-10 Minuten / 3.7 km

Top 3 Attraktionen und Aktivitäten

  • Ein Selfie vor dem Wasserfall machen
  • Wandern rund um den Wasserfall
  • Boka Wasserfall: Der Wasserfall Boka ist nur wenige Autominuten entfernt. Wenn du Zeit hast, solltest du auch dorthin fahren.

Annäherung

  • Adresse: Slap Virje, Glijun, Slowenien
  • Entfernung von Bovec: ca. 9 Minuten / 4 km

#32: Vogelberg

Wenn du in der Gegend von Bled bist und dich über die Berge erheben möchtest, kannst du eine Seilbahn bis zum Vogelberg nehmen. Vogels Seilbahn, die im Winter ein Skigebiet ist, hält auch im Sommer nicht - sie transportiert Passagiere auf eine Höhe von 1535 Metern.

Wir empfehlen dieses Programm besonders für alpine Sehliebhaber, da es weniger als eine 30-minütige Fahrt von Bled entfernt ist. Hier hast du viele Möglichkeiten zum Wandern, und wenn du nur entspannen möchtest, kannst du auch ein angenehmes Picknick hier mit einem guten Buch verbringen. Ideales Tagesprogramm für Bergliebhaber.

Vogelberg - Top 3 Attraktionen und Aktivitäten

  • Ausflug mit der Seilbahn: Nimm die Seilbahn den Berg hinauf und mach dann eine Reise.
  • Paragliding: Die meisten Paragliding Sprünge in der Gegend finden vom Vogelberg aus statt, wo die Tourguides dich mit dem Shuttle mitnehmen, wonach du am Bohinjer See ankommen wirst.
  • Bohinjer See: Der Bohinjer See, der auch vom Berg Vogel aus gesehen werden kann, ist ein großartiger Ort zum Entspannen. Hier kannst du hauptsächlich Fahrrad fahren, ein Boot oder einen SUP nehmen.

Vogelberg - Annäherung

  • Adresse: Ukanc 6, 4265 Bohinjsko jezero, Slowenien
  • Entfernung von Bled: 33 Minuten mit dem Auto / 30 km

#33: Skocjan Höhle

Sloweniens spektakulärstes Höhlensystem liegt etwa 40 Minuten von der Postojna Tropfenhöhle in Südslowenien entfernt. Das Symbol der slowenischen Karstregion gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das tiefe Höhlensystem unter dem Skocjan Dorf wurde am Fluss Reka, der 55 km von Skocjan entfernt liegt und unter dem Dorf verschwindet, vorgegliedert.  Die Länge des Höhlensystems beträgt insgesamt 6 km, seine maximale Höhe zwischen dem Eingang und dem tiefsten bekannten Siphon beträgt 250 m.

Die unterirdische Schlucht erweitert sich an mehreren Stellen zu geräumigen Hallen, von denen die größte, die Martel-Halle, 308 m lang ist und eine durchschnittliche Breite von 89 m hat. Es beeindruckt seine Besucher mit seiner schwindelerregenden Höhe und mit seiner Höhe von 146 Metern.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Velika Dolina – ein riesiger offener Ausgang aus der Höhle
  • Hängebrücken über die Reka
  • Martel Halle

Skocjan Höhle - Annäherung

  • Entfernung von Koper: Ca. 30-40 Minuten
  • Webseite

Die riesige Skocjan-Höhle nahe der slowenischen Küste ist ein tolles Programm für regnerische Tage. Auch wenn es nicht regnet, ermutige ich dich, sie dir auf dem Weg nach Hause anzuschauen, denn die Aussicht ist diesen Umweg wirklich wert.


#34: Maribor

Es gibt viele Attraktionen und Aktivitäten in und um die Stadt Maribor, und die besten zu finden ist keine einfache Aufgabe. Maribors wichtigste Sehenswürdigkeiten befinden sich in der Altstadt, wo du Gebäude mit viel Geschichte sehen kannst.

Maribor - Die 4 besten Attraktionen

  • Maribors Hauptplatz: Der Hauptplatz, der auch häufig von den Einheimischen besucht wird, liegt mitten in der Altstadt.
  • Maribor Schloss:  Das Schloss, das von allen Touristen besucht wird, die in Maribor ankommen, befindet sich in der historischen Altstadt, nur wenige Straßen von der Synagoge entfernt.
  • Stadtpark:  Es ist nicht weit von der Altstadt und neben den vielen grünen Pflanzen, findest du hier Fischteiche und Aquarien.
  • Maribor – Pohorje Skifahren
Maribor Skifahren (Pohoorje)
Maribor Skifahren (Pohoorje)

Maribor - Annäherung

  • Adresse: Maribor 2000 Slowenien

#35: Vipava-Tal

Der Mittelmeerregion, die Toskanischen ähnelt, ist Sloweniens Weinregion Nummer eins.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Weinprobe und Weintour
  • Radfahren durch die Weinberge
  • MTB-Tour in den umliegenden Bergen

Vipava Valley - Annäherung

  • Entfernung von der slowenischen Küste: 60 km / ca. 1 Stunde
Vipava Tal video

#36: Kocevje Region

Die Kovecje Region ist im südlichen Teil Sloweniens und grenzt an Kroatien. Das Gebiet, wie der Triglav Nationalpark, ist bewaldet und grün, wenn auch kleiner, und gibt es nicht so viele Outdoor-Sportarten (Rafting, Kajakfahren, Seilbahn, usw.) wie bei seinem nördlichen Bruder.

Kocevje Region - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Das Schloss Kostel
  • Der Krokar-Dschungel (Rajhenavski Rog)
  • Die Stadt von Kocevje

#37: Krokar Dschungel

Der 51 Hektar große Dschungel ist einer der üppigsten Wälder Sloweniens. Die grüne Landschaft ist die Heimat mehrerer Wanderwege, die du als sog. „Rog-Wanderwege“ finden kannst.

Die Fülle von hauptsächlich Bienen und Kiefern erreicht eine durchschnittliche Höhe von 50 Metern, und einige Bäume sind Hunderte von Jahre alt. Die Besonderheit der Gegend ist, dass 91% davon mit Bäumen bedeckt ist, was weltweit als sehr hoch (und reich) gilt!

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Riesige Silberkiefer (Debela Jelka): der größte Baum im Wald
  • Wanderwege für kleine und große Wanderungen (Naturlehrpfad Borovec)
  • Kostel Schloss (siehe unten)

Krokar Dschungel - Annäherung

  • Der Krokar-Dschungel liegt in der Region Kocevje (siehe vorheriger Abschnitt).

#38: Kostel Schloss

Das Schloss in der Region Kovecje ist eine der wenigen Burgen Sloweniens. Die Burg befindet sich im Tal des Flusses Kolpa. Die Burg, umgeben von Legenden, hat sogar ein verlassenes Dorf.

Das Schloss ist nur im Sommer von 11:00 bis 18:00 Uhr und nur samstags und sonntags geöffnet. Die Website des Schlosses findest du hier.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Verlassenes Dorf
  • Museum im Inneren des Schlosses
  • Rundgang durch das Schloss

Kostel Castle - Annäherung

  • Adresse: Kostel 2, 1336 Kostel, Slowenien

#39: Bärenbeobachtungs - und Fotografie Tour

Wenn ich ein Tier als Symbol Sloweniens benennen müsste, würde meine Wahl auf Braunbären fallen. Die Erhaltung der Bärenpopulation im Land wird sehr gut beobachtet und Waldtiere werden in ganz Slowenien respektiert.

Bären im Kocevsko Wald (Kocevje Region) können als Teil eines einzigartigen Programms beobachtet werden.

Die Überwachung ist nur im Rahmen einer Geführten Tour und nur mit einem lokalen qualifizierten (staatlich anerkannten) Führer erlaubt. Zur Überwachung stehen geschützte Holzhütten zur Verfügung, die eine sichere Inspektion ermöglichen.

Sloveniabears.com bietet eine Vielzahl von Fototouren.  Ein Bärenbeobachtungsprogramm findest du hier.

Bärenbeobachtung - Top 3 Programme

  • Eintägige Beobachtung und Fotoaufnahme
  • Weibliche Bärenbeobachtung im Sommer
  • Herbstbeobachtung

Bärenbeobachtung - Annäherung

  • Adresse: Markovec 15, 1386 Stari trg pri Lou, Slowenien (Region Notranjska)

#40: Bovec Abenteuerpark Srnica

Der Erlebnispark in Bovec ist ein echter Spaß und Herausforderung für die ganze Familie. Der Park ist täglich geöffnet, kann aber nur mit einem Fahrer besucht werden. Daher musst du im Voraus einen Reiseleiter online buchen.

Führung durch den Erlebnispark, Öffnungszeiten:

  • März: 13.00 Uhr
  • April, Mai: 11.00 - 14.00
  • Juni, Juli, August: 10.00 - 14.00 - 17.00
  • September, Oktober: 11.00 - 14.00
  • November: 13.00 Uhr

Das Programm ist ca. 2 Stunden lang, der Eintritt beträgt nur 29 Euro für Erwachsene und 23 Euro für Kinder. In der Hochsaison ist es ein paar Euro teurer.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Seilbahn: Abenteuer über dem smaragdgrünen Wasser
  • Boke Wasserfall: Besuche den nahe gelegenen Boka Wasserfall
  • Virje Wasserfall: Besuche den nahe gelegenen Virje Wasserfall

Bovec Abenteuerpark - Annäherung

  • Adresse: 6 5 Soteska SRNICE / Gorge SRNICA, Slovenia
  • GPS: 46°20'04. 13°30'42.

#41: Zelenci Naturschutzgebiet

Der Nationalpark oder Naturschutzgebiet in Zelenci ist Teil von Kranjska Gora. In der Nähe des Dorfes Podkoren ist dieses charmante Reservat in ganz Europa für seine ikonischen Seenviertel berühmt.

Das Wasser, das durchschnittlich 2 Meter tief ist, ist grün in der Farbe und ist auch nach seiner Farbe benannt (Zelenci bedeutet grün auf Slowenisch).

Es ist ein einfacher Ort für Familien mit Kinderwagen und auch für ältere Menschen, da der Nationalpark auf flachem Gelände liegt.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Spaziergang um den See: Mach einen gemütlichen Spaziergang entlang des Sees.
  • Selfie auf der Holzplanke: Heutzutage kann man den Park nicht verlassen, ohne vorher ein Selfie auf den Brettern zu machen.
  • Picknick: Auf den Brettern? Warum nicht! Genieße einen Snack, während du am romantischen Seeufer sitzt.

Zelenci Naturreservat - Annäherung

  • Adresse: Podkoren 75, 4280 Kranjska Gora, Slowenien
  • Entfernung von Bovec mit dem Auto: 45 km / ca. 60 Minuten
  • Webseite

#42: Pustolovski Park Bovec

Im Pustolovski Park im Baza Sport Center in Bovec kannst du deine Fähigkeiten und Verspieltheit testen. Der Park ist mit Seilbahnen und Hängebrettern ausgestattet und steht Kindern ab 3 Jahren offen.

Die Website des Pustolovski Park findest du hier.

Für Erwachsene beträgt der Eintritt ca. 25 Euro, für Kinder etwa 15 Euro (bis 12 Jahre). Der Park ist von April bis Ende September geöffnet.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Zip-Linien: Probiere den 53-meter langen Schiebeabschnitt.
  • Miniseilbahn: Die Kleinen werden von der "Bienenbahn" mit viel Liebe begrüßt.
  • Extreme Spur: Wenn du Höhen mögen, ist dies, wo du sein solltest. Es gibt 2 Zip-Linien mit einer Länge von 26 m und einer Höhe von 20 m.

Pustolovski Park Bovec - Annäherung

  • Adresse: Dvor 43x, 5230 Bovec, Slowenien

#43: Kranjska Gora Fahrradpark

Der Fahrradpark, der von April bis Mitte November geöffnet ist, hat sieben Tage die Woche geöffnet. Im Park kannst du nicht nur aus Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Techniken wählen, sondern auch ein Fahrrad mieten.

Auch wenn du also kein eigenes Fahrrad mitnehmen möchtest, kannst du die Wege des Parks genießen.

Der Tageseintritt beträgt ca. 27€, ein ganztägiger Fahrradverleih etwa 55 €.

Die Website des Fahrradparks findest du hier.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Familien-Trail
  • DH: klassische Downhill-Strecke
  • Luft Waffel: die hauptsächlich akrobatische Elemente enthält, so dass du so viel Zeit wie möglich in der Luft mit Ihrem Fahrrad verbringen kannst.

Kranjska Gora Fahrradpark - Annäherung

  • Adresse: Borovéka cesta 107, 4280 Kranjska Gora, Slowenien
  • Entfernung von Bovec: 46 km / ca. 60 Minuten

#44: Susec Schlucht - Canyoning

Bovec ist reich an den schönsten Schluchten. Die beliebteste Schlucht ist Susec, die der Strom von Susec für seine gegenwärtige Form geformt hat.

Die schöne Welt der Nassschlucht kann jedoch nur von einem Reiseleiter (einem vom slowenischen Staat anerkannten professionellen Reiseleiter) besucht werden.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Springe in die Pools: Springe in die Pools, die durch den Bach geschnitzt sind.
  • Abseilen: Wenn du dich nicht traust zu springen, kannst du auch abseilen. Steige wie die Profis in die kleinen Seen unter dir.
  • Rutschen: Rutsche in die Schlucht! Wasserrutschen bieten unzählige Möglichkeiten, in wunderschöne Seen zu rutschen. Probier’s aus!

Susec-Schlucht - Annäherung

  • Adresse: Suéec, 5224 Srpenica, Slowenien
  • Entfernung zwischen dem Eingang der Schlucht und Bovec: ca. 11 Minuten / 9 km

#45: Seilbahnpark: Bovec und Bled

Sowohl Bovec als auch Bled bieten Möglichkeiten für Seilbahn-Enthusiasten. Im Zipline-Park oder Seilbahnpark – führt dich der Weg durch Stahlseile in verschiedenen Höhen platziert.

Beide Parks können nur mit Hilfe von einem lokalen Reiseleiter genutzt werden. Obwohl Touren 2-5 Mal am Tag beginnen, lohnt es sich, online im Voraus zu buchen!

Kinder sind ab dem 6. Lebensjahr erlaubt.


#46: Ojstrica Aussichtspunkt, Bled

Der Aussichtspunkt Ojstrica oberhalb des Bleder Sees liegt etwa 20 Gehminuten entfernt. Die ikonische Ruhestätte ist der Geburtsort vieler Fotos - denn sie bietet den besten Blick auf den Bleder See. Wenn du in der Gegend bist, kannst du einen Blick auf den See von dort werfen.

Ojstrica Aussichtspunkt, Bled - Annäherung

  • Adresse: Ljubljanska cesta 8, 4260 Bled, Slowenien
  • Entfernung vom Bleder See:

#47: Spicnik: Die herzförmige Straße

In der Stadt Spicnik im Norden Sloweniens, nicht weit von Maribor, ist das berühmte (und romantische) lokale Wahrzeichen, die herzförmige Straße.

Wenn du in der Nähe von Maribor bist, solltest du einen kurzen Umweg machen und über die charmante kleine Straße spazieren oder fahren.

Top 3 Programme

  • Gehe mit deinem Partner: Und mach ein Selfie zusammen.
  • Weinprobe: Es gibt viele lokale Weine, die einen Versuch wert sind, wenn du in der Gegend bist.
  • Österreich: Da du nur wenige Kilometern von der österreichischen Grenze entfernt bist, kannst du die Chance nutzen und das Nachbarland besuchen.

Annäherung

  • Anschrift: Špičnik 2201 Slowenien
  • Entfernung von Maribor: 20 km / 30 Minuten

#48: Vrsic Pass

Vrsic Pass (1611 m) in den Julischen Alpen ist der höchste Pass von Slovenia. Die 25 km lange Straße zwischen Kranjska Gora und Trenta besteht aus 50 Kurven.

Vrsic Pass - Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • Fahren: Fahre dein Auto durch den Pass
  • Aussichtspunkte entlang der Autobahn: Auf den Parkplätzen vorbeiziehen und vom Pass abschauen.
  • Picknick in erstaunlichen Höhen: Warum nicht? Bringe ein paar Snacks mit.

Vrsic Pass - Annäherung

  • Adresse: 5232 Soča, Slowenien

#49: Cerknica-See

Der Cerknica-See ist eine temporäre Formation in Südslowenien. Er ist berühmt für seine wechselnde Größe. Wenn er voller Wasser ist, gilt es als der größte See in Slowenien. Manchmal hat es so wenig Wasser, man kann es fast gar nicht sehen.

Cerknica-See - Top 3 Programme

  • Fahrradfahren
  • Kanu-fahren
  • Eine Reise machen

Cerknica-See - Annäherung

  • Adresse: Q937+PC Cerknica, Slowenien
  • Entfernung von Cerkno: 1.5 Stunden / 68 km

#50: Strand am Meseev Zaliv (Mondbucht)

Obwohl der Strand relativ unbekannt ist, ist der Anblick, den er serviert, atemberaubend. Dieses Juwel der slowenischen Küste ist ideal für Paare und Familien.

Sein Ansatz mag nicht einfach sein, aber sobald wir an den Strand kommen, wird der Anblick, der vor uns kommt, alle Arten von Härten wettmachen.

Die 3 wichtigsten Attraktionen und Aktivitäten

  • An den Strand gehen
  • Ausflug: Dies ist die einzige Möglichkeit, an den Strand zu geraten
  • Schnorcheln

Annäherung

  • Adresse: Strunjan 117, 6320 Portoroa - Portorose, Slowenien

Wir hoffen, dass du nach unserer ausführlichen Zusammenfassung nun ein bisschen mehr über Slowenien weißt.

Wenn du noch etwas Zeit hast, empfehlen wir dir, unseren Artikel über slowenische Autobahnaufkleber zu lesen oder unsere Zusammenfassung der slowenischen Karten zu lesen.